Angebote zu "Profitabilität" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Profitabilität durch das Management von Kundent...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Profitabilität durch das Management von Kundentreue ab 54.99 € als Taschenbuch: Theoretische Diskussion Methodik und empirische Ergebnisse am Beispiel der Automobilindustrie Gabler Edition Wissenschaft. Auflage 2000. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Profitabilität durch das Management von Kundent...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Profitabilität durch das Management von Kundentreue ab 54.99 EURO Theoretische Diskussion Methodik und empirische Ergebnisse am Beispiel der Automobilindustrie Gabler Edition Wissenschaft. Auflage 2000

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Profitabilität durch das Management von Kundent...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor entwickelt anhand eines praktischen Beispiels aus der Automobilindustrie eine Systematik, mit der der Kundenwert quantifiziert und der Wirkungsgrad von Investitionen in zufriedenheits- bzw. loyalitätssteigernde Maßnahmen abgeschätzt werden kann. Der Wert eines Kunden und die Möglichkeiten, diesen Wert durch gezielte Maßnahmen zu steigern, sind für die Profitabilität von Unternehmen von großer Bedeutung. Matthias Dittmar entwickelt anhand eines praktischen Beispiels aus der Automobilindustrie eine Systematik, mit der der Kundenwert quantifiziert und der Wirkungsgrad von Investitionen in zufriedenheits- bzw. loyalitätssteigernde Maßnahmen abgeschätzt werden kann. Die Anwendung dieser Systematik ermöglicht die Ermittlung von ROI-Kennzahlen für einzelne Investitionen in ein Kundenportfolio.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Profitabilität durch das Management von Kundent...
105,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Wert eines Kunden und die Möglichkeiten, diesen Wert durch gezielte Massnahmen zu steigern, sind für die Profitabilität von Unternehmen von grosser Bedeutung. Matthias Dittmar entwickelt anhand eines praktischen Beispiels aus der Automobilindustrieeine Systematik, mit der der Kundenwert quantifiziert und der Wirkungsgrad von Investitionen in zufriedenheits- bzw. loyalitätssteigernde Massnahmen abgeschätzt werden kann. Die Anwendung dieser Systematik ermöglicht die Ermittlung von ROI-Kennzahlen für einzelne Investitionen in ein Kundenportfolio.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
One to One B2B
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

In dem weiten Feld des B2B-Commerce stehen und fallen Unternehmen mit ihrer Fähigkeit, 1:1-Beziehungen zu pflegen. Anhand einer Reihe ausführlicher Fallstudien zeichnen die Marketinggurus Don Peppers und Martha Rogers lebendige Porträts von B2B-Unternehmen, die mit wichtigen Kernproblemen kämpfen, wie z.B. der Komplexität der Vertriebskanäle, der Kundenbewertung, Kundenakquisition und Automatisierung der Absatzorganisation. Darüber hinaus gehen sie der Frage nach, wieviel Technologie wirklich notwendig ist, und wie man Technologie zur Stärkung von Geschäftsbeziehungen einsetzt, um diese auf Zeit wertvoller zu machen. 'One to One, B2B' erklärt, wie wichtig eine 'lernende Beziehung' für die Akquisition von Neukunden und die Pflege bestehender Kundenbeziehungen ist. Das Buch präsentiert Strategien, die speziell darauf ausgerichtet sind, ein höheres Niveau an Profitabilität zu erzielen, Kundentreue zu sichern und einer Verringerung der Gewinnspanne durch den harten internationalen Wettbewerb entgegenzuwirken. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie sie den B2B-Bereich auf- und ausbauen und erläutert erfolgreiche Marketingtechniken, um im rauhen Wettbewerbsklima bestehen zu können. Ein unentbehrlicher Leitfaden für die Praxis! In a series of richly detailed case studies, the authors paint vivid portraits of B2B organizations wrestling with front-burner issues such as channel complexity, customer valuation, account development, sales force automation, knowledge-based selling, and new modes of compensation. They squarely tackle the question of how much technology is too much, arguing that one shouldn t ask 'How can you use technology to automate a relationship?' but rather, 'How can you use technology to strengthen a relationship and make it more valuable over time?' In One to One B2B, readers will discover the critical role that a 'learning relationship' plays in developing new and existing customers to their fullest potential, as well as strategies designed specifically to unlock higher levels of profitability, ensure client loyalty, and fight margin erosion in the face of intense global competition. The result is an indispensable handbook on how to create and develop business-to-business sales and marketing techniques successfully in the bump and grind of the real world.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Kundenrückgewinnung
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Würden Sie einen Silber-Barren im Wert von mehreren Hundert Euro liegen lassen, wenn Sie merken, dass er Ihnen auf den Boden gefallen ist ? Oder würden Sie hoffen den gleichen Silber-Barren oder sogar einen Gold-Barren irgendwo am Boden wiederzufinden? Unlogisch und unsinnig? Genauso handeln viele Unternehmen, wenn ihre Kunden abwandern. Aktuell müssen sich weltweit viele Unternehmen mit den Grenzen ihrer Expansion auseinandersetzen. Wachstum ist vielfach nur noch über Marktanteilsgewinne auf Grundlage von Übernahmen oder Fusionen zu bewerkstelligen. Speziell in der Theorie, aber auch in der Praxis hat schon seit 1985 ein grundsätzliches Umdenken stattgefunden. Strategien und Massnahmen zur kostenintensiven Akquisition neuer Kunden standen bis dahin im Zentrum der Marktbearbeitung. Die Anbieter haben sich seitdem verstärkt um einen dauerhaften Aufbau und die Pflege ihrer Geschäftsbeziehungen mit bestehenden Kunden bemüht. So stehen heute die Themen des Customer Relationship Management im Vordergrund. Mit der Erhöhung der Kundenbeziehungsdauer steigt die Profitabilität der Kunden, bedingt durch ¿Up- und Cross-Selling¿, ¿Niedrigere Transaktionskosten¿, ¿Geringere Preissensibilität¿ und ¿Höhere Weiterempfehlungsraten¿. Diese Überlegungen werden durch wissenschaftliche Studien bestätigt, die ermittelt haben, dass die Bindung eines bestehenden Kunden bis zu sechs Mal rentabler ist als die Akquisition eines neuen Kunden. Trotz dieser intensiven Investition in die Kundenbeziehung sehen sich Firmen mit einer zunehmend sinkenden Kundentreue konfrontiert, sodass sich Kundenabwanderung nicht gänzlich verhindern lässt. Sogar eine hohe Kundenzufriedenheit vermag die Kundenabwanderung nicht verhindern. Branchenübergreifende Untersuchungen zeigen auf, dass bis zu 60% der abgewanderten Kunden sehr zufrieden oder zufrieden mit den Leistungen und Produkten des jeweiligen Anbieters sind. Die Kundenabwanderung wird durch sinkende Loyalitätsquoten verschärft und jährliche Abwanderungsquoten von bis zu 30% sind nicht mehr selten. Die Ursachen liegen beispielsweise in der steigenden Alternativenzahl von homogenen Produkten / Dienstleistungen, dem verschärften Wettbewerb im Zuge der Globalisierung, einer zunehmenden Informationstransparenz, der steigenden Mobilität der Kunden sowie in gesellschaftlichen Trends wie die erhöhte Akzeptanz von Neuerungen oder die wachsende Neigung zum Vergleich. Die möglichen Geschäftspotenziale der in der [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Profitabilität durch das Management von Kundent...
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Wert eines Kunden und die Möglichkeiten, diesen Wert durch gezielte Maßnahmen zu steigern, sind für die Profitabilität von Unternehmen von großer Bedeutung. Matthias Dittmar entwickelt anhand eines praktischen Beispiels aus der Automobilindustrieeine Systematik, mit der der Kundenwert quantifiziert und der Wirkungsgrad von Investitionen in zufriedenheits- bzw. loyalitätssteigernde Maßnahmen abgeschätzt werden kann. Die Anwendung dieser Systematik ermöglicht die Ermittlung von ROI-Kennzahlen für einzelne Investitionen in ein Kundenportfolio.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
One to One B2B
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In dem weiten Feld des B2B-Commerce stehen und fallen Unternehmen mit ihrer Fähigkeit, 1:1-Beziehungen zu pflegen. Anhand einer Reihe ausführlicher Fallstudien zeichnen die Marketinggurus Don Peppers und Martha Rogers lebendige Porträts von B2B-Unternehmen, die mit wichtigen Kernproblemen kämpfen, wie z.B. der Komplexität der Vertriebskanäle, der Kundenbewertung, Kundenakquisition und Automatisierung der Absatzorganisation. Darüber hinaus gehen sie der Frage nach, wieviel Technologie wirklich notwendig ist, und wie man Technologie zur Stärkung von Geschäftsbeziehungen einsetzt, um diese auf Zeit wertvoller zu machen. 'One to One, B2B' erklärt, wie wichtig eine 'lernende Beziehung' für die Akquisition von Neukunden und die Pflege bestehender Kundenbeziehungen ist. Das Buch präsentiert Strategien, die speziell darauf ausgerichtet sind, ein höheres Niveau an Profitabilität zu erzielen, Kundentreue zu sichern und einer Verringerung der Gewinnspanne durch den harten internationalen Wettbewerb entgegenzuwirken. Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie sie den B2B-Bereich auf- und ausbauen und erläutert erfolgreiche Marketingtechniken, um im rauhen Wettbewerbsklima bestehen zu können. Ein unentbehrlicher Leitfaden für die Praxis! In a series of richly detailed case studies, the authors paint vivid portraits of B2B organizations wrestling with front-burner issues such as channel complexity, customer valuation, account development, sales force automation, knowledge-based selling, and new modes of compensation. They squarely tackle the question of how much technology is too much, arguing that one shouldn t ask 'How can you use technology to automate a relationship?' but rather, 'How can you use technology to strengthen a relationship and make it more valuable over time?' In One to One B2B, readers will discover the critical role that a 'learning relationship' plays in developing new and existing customers to their fullest potential, as well as strategies designed specifically to unlock higher levels of profitability, ensure client loyalty, and fight margin erosion in the face of intense global competition. The result is an indispensable handbook on how to create and develop business-to-business sales and marketing techniques successfully in the bump and grind of the real world.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Kundenrückgewinnung
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Würden Sie einen Silber-Barren im Wert von mehreren Hundert Euro liegen lassen, wenn Sie merken, dass er Ihnen auf den Boden gefallen ist ? Oder würden Sie hoffen den gleichen Silber-Barren oder sogar einen Gold-Barren irgendwo am Boden wiederzufinden? Unlogisch und unsinnig? Genauso handeln viele Unternehmen, wenn ihre Kunden abwandern. Aktuell müssen sich weltweit viele Unternehmen mit den Grenzen ihrer Expansion auseinandersetzen. Wachstum ist vielfach nur noch über Marktanteilsgewinne auf Grundlage von Übernahmen oder Fusionen zu bewerkstelligen. Speziell in der Theorie, aber auch in der Praxis hat schon seit 1985 ein grundsätzliches Umdenken stattgefunden. Strategien und Maßnahmen zur kostenintensiven Akquisition neuer Kunden standen bis dahin im Zentrum der Marktbearbeitung. Die Anbieter haben sich seitdem verstärkt um einen dauerhaften Aufbau und die Pflege ihrer Geschäftsbeziehungen mit bestehenden Kunden bemüht. So stehen heute die Themen des Customer Relationship Management im Vordergrund. Mit der Erhöhung der Kundenbeziehungsdauer steigt die Profitabilität der Kunden, bedingt durch ¿Up- und Cross-Selling¿, ¿Niedrigere Transaktionskosten¿, ¿Geringere Preissensibilität¿ und ¿Höhere Weiterempfehlungsraten¿. Diese Überlegungen werden durch wissenschaftliche Studien bestätigt, die ermittelt haben, dass die Bindung eines bestehenden Kunden bis zu sechs Mal rentabler ist als die Akquisition eines neuen Kunden. Trotz dieser intensiven Investition in die Kundenbeziehung sehen sich Firmen mit einer zunehmend sinkenden Kundentreue konfrontiert, sodass sich Kundenabwanderung nicht gänzlich verhindern lässt. Sogar eine hohe Kundenzufriedenheit vermag die Kundenabwanderung nicht verhindern. Branchenübergreifende Untersuchungen zeigen auf, dass bis zu 60% der abgewanderten Kunden sehr zufrieden oder zufrieden mit den Leistungen und Produkten des jeweiligen Anbieters sind. Die Kundenabwanderung wird durch sinkende Loyalitätsquoten verschärft und jährliche Abwanderungsquoten von bis zu 30% sind nicht mehr selten. Die Ursachen liegen beispielsweise in der steigenden Alternativenzahl von homogenen Produkten / Dienstleistungen, dem verschärften Wettbewerb im Zuge der Globalisierung, einer zunehmenden Informationstransparenz, der steigenden Mobilität der Kunden sowie in gesellschaftlichen Trends wie die erhöhte Akzeptanz von Neuerungen oder die wachsende Neigung zum Vergleich. Die möglichen Geschäftspotenziale der in der [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot